Steffen Kersken


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Steffen

Biographie Steffen Kersken 2013 <<Hier klicken: Lexikon Wiki über Steffen Kersken<<


Steffen Kersken schreibt in seinen Büchern über das „Mensch sein“ und beschäftigt sich in unterschiedlichen Formen mit prägenden Begriffen wie: Liebe, Verantwortung, Perfektionismus, Erwartungshaltung, das Scheitern, Verletzung und Schmerz, Hoffnung, Verzeihen, Glück, Alter, Krankheit, Trauer, Geborgenheit, Bedürfnissen, schwach sein und vielen mehr! Der Literatur-Nachwuchspreisträger von 2003 und ehemalige HandballJugendnationalspieler widmet sich in seiner niederrheinischen Art, mit Humor, kleinen Anekdoten aber auch mit nachdenklichen Texten, Reflexionen und Gedichten diesen lebensnahen Themen. Nicht selten gleitet eine humorvolle, lustige Anekdote in ein Gedicht oder gedankenvollen Prosatext über. Diesen besonderen Charme und die überraschenden Wendungen in seinen Texten lieben seine Zuschauer, besonders bei seinen beliebten modernen Musiklesungen, in denen er Lesung, Musik und Bild vereint. Der Ergotherapeut einer psychiatrischen Tagesklinik findet immer die richtige Mischung aus humorvollen Anekdoten und Lebensfreude, aber auch gesellschaftskritischen Themen, Politik und modernen Gesellschaftserkrankungen, wie die Depression, Burnout oder Panikattacken. Kersken verbindet Texte über seine Heimat und dem Niederrheiner mit seinen liebevollen Macken und Eigenarten, mit den Veränderungen, Problemen und Themen dieser Zeit, wie Religions-Kriegen, Flüchtlingsfluten, dem Leistungsdruck unserer schnelllebigen Gesellschaft und Erwartungshaltungen. Echte Werte, eigene Träume und menschliche Bedürfnisse gehen immer mehr verloren, aber wie finden wir uns in dieser Welt voller Problemen und unseren alltäglichen Herausforderungen noch selbst wieder, was sind unsere persönlichen Bedürfnisse, wie können wir uns individuell entfalten, persönlich weiterentwickeln, aber trotzdem noch allen gerecht werden oder gleichzeitig weltoffen Handeln, um an der Lösung für Probleme dieser Welt teilzuhaben? Dürfen wir uns den Problemen dieser Welt verschließen, nur damit es uns weiterhin gut geht?

An welchen gesellschaftlichen Veränderungen müssten sich ältere Generationen flexibler anpassen, was brauchen die verschiedenen Menschen in unserer Gesellschaft eigentlich wirklich? Wo können wir in unserem Leben Abstriche verkraften, was brauchen junge Menschen mit Perspektiven heute, was für Bedürfnisse haben alte und kranke Menschen, was ist die richtige Mischung aus Egoismus und weltoffenem Handeln? Wie gehen Menschen mit diesen Gedanken und Veränderung eigentlich um und was heißt es eigentlich heute, Mensch zu sein? Kersken geht in seiner besonderen Art diesen Fragen nach, bietet Anregungen, beleuchtet die unterschiedlichen Perspektiven und Ansichten in seiner niederrheinischen Art, aber er versucht nicht belehrend auf seine Zuhörer einzuwirken, er gibt mit seinen Büchern vielmehr kleine gedankliche Impulse, mal humorvoll versteckt, mal bedachtsam, herausfordernd, antizipierend und in Gedanken versinkend. Kersken veröffentlichte 2003 sein erstes Buch, in dem er den frühen Tod seiner Mutter verarbeitete, es folgten weitere Veröffentlichungen mit "Mondlichttänzer", dem Bestseller "Da machste nix dran!" von 2013, über die Psychologie des Niederrheiners. "Dat is Ansichtssache!" schaffte es in die Amazon Top 300 Bestseller-Liste, wodurch er, ähnlich wie Hanns-Dieter Hüsch, den Niederrhein auch wieder überregional bekannt machte. Seine Musiklesungen waren von 2013 bis 2015 komplett ausverkauft und die moderne Form seiner Lesungen stieß auf riesige Resonanz. Mit seinem neuen Buch "Siehsse!" und "Hilfe et Weihnachtet!" 2017, startet Kersken nun in größeren Sälen eine weitere Tour.

Es begleiten ihn seine "Freunde", die Creme de La Creme der niederrheinischen Rockszene, u. a. Kaneshka Musleh, der Gitarrist der bereits für Peter Maffay und anderen Künstlern Chart-Hits schrieb, "DoubleP" eine Deep Purple Cover Band, die sich aus Mitgliedern mehrerer prominenter Bands zusammensetzt und für Kersken auch Songs von Peter Gabriel, Pink Floyd und den Dire Straits covern, oder auch "Not about us", die Duisburger Rockband und Gewinner des Deutschen Rock und Pop Preises 2009. Ein weiterer prominenter Wegbegleiter ist Bülent Aksen, der ehemalige Rheinhauser Bundesliga Torhüter, den Steffen noch aus seinen Handball-Bundesliga Zeiten kennt, begleitete Steffen erstmals 2013 musikalisch und gesanglich. Die Musiklesungen von Steffen Kersken sind modern und bieten eine neue Form der Lesung. Sie ändern immer wieder ihr Gesicht, allein durch die musikalische Bandbreite und Band-Wechsel, bedienen aber trotzdem alle Generationen, so finden sich bei seinen Lesungen Jung und Alt im Publikum wieder, aber auch typische Leseratten oder nur Musikliebhaber. Steffen Kersken wurde 1979 in Duisburg geboren, er entstammt einer traditionsreichen Handballfamilie, seine Mutter Heike und sein Vater Ingo waren erfolgreiche Handballer im Traditionsverein VfL Rheinhausen. Ingo Kersken wurde 1973 in Berlin deutscher Handball Vizemeister und spielte beim VfL Rheinhausen u. a. mit Gerd Rosendahl zusammen, der 1978 Weltmeister in Schweden wurde. Steffen holte während seiner Handballjugend mit seiner Truppe des VfL Rheinhausen zahlreiche Titel, wurde mehrfach Niederrhein Meister und Westdeutscher Vizemeister. Steffen absolvierte 1998 ein Spiel für die Deutsche-Handball-Junioren Nationalmannschaft gegen Russland in Koblenz und spielte als Senior weiter für den VfL Rheinhausen, womit er mehrere Aufstiege feierte. Kersken arbeitet seit 2006 in Leitungsfunktionen in verschiedenen psychiatrischen Einrichtungen als Ergotherapeut und ist auch Verfasser von Fachbüchern für die Ergotherapie in der Verhaltenstherapie. Seine Heimat ist der Niederrhein, wo er in Duisburg-Oestrum lebt.

Steckbrief

Steffen Kersken

2.7.1979 in Duisburg geboren

Eltern Heike und Ingo Kersken

Sein Vater wurde 1973 in Berlin deutscher Handball Vizemeister und spielte beim VfL Rheinhausen u.a. mit Gerd Rosendahl zusammen, der 1978 Weltmeister in Schweden wurde.

Krupp Gymnasium

Examen für Ergotherapie

Aktiver Handballer beim Traditionsverein VfL Rheinhausen seit 1984
ehemaliger Deutscher Handball Jugendnationalspieler

Mehrere Buchveröffentlichungen:
Verschlossene Welt 2003
Mondlichttänzer 2009
Da machste nix dran 2013
Dat is Ansichtssache 2015
Ergotherapie in der Psychiatrie 2017
Hilfe et Weihnachtet! 2017
Siehsse! 2017

Lebt heute in Oestrum
Inmitten der alten Denkmal geschützten Mevissen - Diergardt Zechensiedlung
in Duisburg Rheinhausen





google-site-verification: google05273cc48d675e43.html

Startseite | Steffen | News | Tickets | Tourdaten | Ticket-Aktivierung | @Litfass! | Steffen Kersken & Friends | Die Projekte für den guten Zweck | Spenden und Werbung | Konzert-Berichte | Neue Bücher und Texte | Presse | SHOP/ Bücher/Audio CDs/DVDs | Händlershop | Galerie Steffen & Tourbilder | Audios | Videos | Presse Login | Kontakt und Buchung | Fanpage | Literatur- Preis | Links | Facebook | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü