Steffen Kersken


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


* Bücher

SHOP/ Bücher/Audio CDs/DVDs

Ab November 2017 im Handel:
"Siehsse!"
Was bedeutet es Mensch zu sein?
Was sind meine Bedürfnisse in einer Zeit voller Wandel und Leistungsdruck?
Über Erwartungshaltungen, das scheitern, das Aufstehen, das Suchen und Sichfinden.Eine ernste, niederrheinisch-süffisante Auseinandersetzung mit dem Leben!


Steffen Kersken stellt sich der Frage: Was heißt es eigentlich heutzutage Mensch zu sein? Der Ergotherapeut einer psychiatrischen Tagesklinik weis wovon er spricht und er beschäftigt sich mit dreißig menschlich-prägenden Begriffen: Liebe, Schmerz, Verlust, Scheitern, Hoffnung,Erwartungshaltung,Mitgefühl, Altwerden, Veränderung, Krankheit,Verständnis, Akzeptanz, Kommunikation, Trauer,Loslassen, Identität,Verantwortung, Menschlichkeit,Brüderlichkeit, Bedürfnisse, Selbstfindung, Freundschaft, Fassade, echt sein, Stillstand, Konflikte, Tod,Selbstwert, Vergebung, Glück etc.


Im Wandel der Welt und der Zeit, mit Flüchtlingsströmen und Weltkriegen, aber gerade auch mit all den persönlichen Anforderungen durch Beruf, Stress, Gesellschaft, Familie und wachsenden Erwartungshaltungen, wie können wir uns dabei als Mensch nicht verlieren? Was heißt es eigentlich Mensch zu sein? Wie finden wir die richtige Mischung aus Egoismus, Bedürfnis orientiertem Leben, Hilfsbereitschaft und Offenheit für die Herausforderungen dieser Welt und für die Schwierigkeiten des Alltags? Wer bin ich in all dem Wandel und der Veränderung? Der preisgekrönte Autor bietet kleine Gedanken-Impulse, Reflexionstexte, Anekdoten, Geschichten zum Nachdenken, schildert spannende Begegnungen, bringt Gedichte zu bestimmten Themen und kleine, humorvolle Geschichten zum menschlichen Leben, mit all seinen Facetten. Kersken schreibt nie belehrend, bietet nur Gedankenanregungen und er überlässt es dem Leser, wie er die unterschiedlichen Begriffe bewertet. Der Leser kann selber reflektieren, wo er diese Begriffe im eigenen Leben und Lebensbereichen findet, entdeckt, wie er selber eigentlich damit umgeht und ob es sich nicht lohnt, mehr darauf zu achten oder das ein oder andere zu verändern.


Paperback ISBN 978-3-7345-9272-0
Hardcover ISBN 978-3-7345-9273-7
E-Book ISBN 978-3-7345-9274-4
Überall im Handel oder Online hier bestellen!

"Steffen Kersken gibt 10 Tipps, wie Sie sich Weihnachten garantiert versauen können! Der Ergotherapeut einer psychiatrischen Tagesklinik schreibt über Weihnachts-Burnout und Festtags-Depression. Er schildert in seiner typisch niederrheinischen Art ironisch-süffisant, warum es uns wieder mal nicht gelingt, Heiligabend zu genießen! Für viele Menschen steht Weihnachten als Familienfest an erster Stelle. Nicht zuletzt deshalb lastet auf dem Fest ein großer Erfolgsdruck, aber auch dank der Eigenarten von Gästen und Sippe artet weihnachtliche Vorfreude nur allzu oft in Stress aus, mutiert Besinnlichkeit zu Besinnungslosigkeit und führt Freude am Schenken in den Kaufrausch. Die daraus resultierenden Absonderlichkeiten und komischen Verdrehungen spürt der Literatur-Preisträger ebenso auf wie einige besinnliche und nachdenkliche Momente."

Norbert Mohn, Pressespiegel
ISBN:
978-3-7439-0812-3(Paperback)
978-3-7439-0813-0(Hardcover)
978-3-7439-0814-7(e-Book)
Überall im Handel oder hier: Amazon

Dat is Ansichtssache! - Paperback 12 Euro - Harcover 18 Euro - E Book 5,50 Euro
Überall im Handel oder z.B. hier online:
Amazon - Mayersche - Thalia
Steffen Kersken schreibt in gewohnt, launiger Manier über die Gesellschaftserkrankungen unserer Zeit. Der Ergotherapeut begegnet diesen schweren Themen mit Humor, Gedichten und Reflexionstexten, aber auch mit Momentaufnahmen aus seiner niederrheinischen Heimat. Der preisgekrönte Autor wirft einen süffisanten Blick auf die Psyche des Niederrheiners und benutzt seinen typischen Sarkasmus, um Themen wie Burnout, die Depression oder Panikstörungen zu erklären. Kersken bietet zudem lebbare Tipps aus der alltäglichen, therapeutischen Arbeit, z.B. wie wir besser "Nein sagen" können, Ziele definieren oder Bedürfnisse erkennen können. Der preisgekrönte Autor scheut sich nicht, seine eigene Gilde, die Therapeuten und Ärzte, auf die Schippe zu nehmen. Er benutzt den niederrheinischen Humor, um Themen wie Schmerz, Trauer oder Selbstfindung auf Augenhöhe zu begegnen. Steffen Kersken gelingt es in seinen herzlichen Texten, Anekdoten aus dem Leben sowie nachdenklichen Gedichten, die Gefühle von Erkrankten zu transportieren und sie verständlicher zu machen. "Der Niederrheiner hat es dem 36-jährigen jungen Mann in seinem vierten Werk besonders angetan. Und diesen Typus Mensch betrachtet der Autor dann mal aus einer ganz besonderen Sicht. So schreibt er in munterer-launiger Art, allerdings auch mit einer gewissen Portion Ernst über die Psychologie des Niederrheiners, erzählt kleine Geschichten aus der großen Welt und wer nix versteht, dem wird das Niederrhein Sprachlexikon gleich mitgeliefert."
Petra Schmidt
Neue Ruhr Zeitung / NRZ

Paperback:ISBN 978-3-7323-5598-3 - Hardcover: ISBN 978-3-7323-5599-0
E-Book:EAN 9783732356003

Verlag Tredition


Bestseller 2013
Verlag Tredition
Paperback
ISBN 978-3-7323-7436-6

Hardcover
ISBN 978-3-7323-7437-3

e-Book
ISBN 978-3-7323-7533-2


Steffen Kersken "Da machste nix dran!"
Über die Psychologie des Niederrheiner
Kleine und große Geschichten aus der Welt
Inklusive Nierderrhein Sprachlexikon

2. Auflage Lektoriert und überarbeitet! Der Bestseller 2013!
Steffen Kersken schreibt süffisant, humorvoll, und ironisch zugleich über die neuen Gesellschaftskrankheiten unserer Zeit,
wie Burnout, Mobbing, Panikattacken, oder die Depression.
Viele Menschen sind davon betroffen, die Statistiken
zeigen steigende Zahlen, aber unsere Alltagsstrukturen lassen
Fehler und Schwächen nur bedingt zu, und wir erschaffen uns Sätze, wie „Irgendwie schaffe ich das schon!“, oder „Ich darf jetzt nicht schwächeln, sonst ist mein Job weg!“. Steffen Kersken nähert sich diesem komplizierten, schicksalhaften Themen mit kleinen, niederrheinischen Geschichten, Gedichten, Anekdoten, kleinen Lebensweisheiten, und niederrheinischem Humor. Er möchte jeden Leser einladen, das Schweigen über diese Thematik auf diese Weise zu brechen und Tabuthemen gesellschaftsfähiger gestalten. Diese süffisante Studie ist somit nicht nur für den „Niederrheiner an sich“ geeignet, sondern für Jedermann eine lesenswerte Lektüre. Der preisgekrönte Autor und Ergotherapeut gibt zudem kleine psychotherapeutische Tipps und fundierte Hilfestellung für den harten Alltag. Kersken umrandet seine Studie über die
vier niederrheinischen Charaktertypen mit liebevollen Gedichten, und Texten über seine eigene Geschichte, den Tod,
der Liebe, und Erinnerungen, wie die Flucht seiner Großmutter in einem Beiboot der Gustloff aus Ostpreußen, und heimatliche Geschichten über seine Familie, die in Oestrum am Niederrhein ein zu Hause fand.

„Der Niederrheiner hat es dem 33-jährigen jungen Mann, der in
Rheinhausen-Oestrum lebt,in seinem dritten Werk besonders angetan. Und diesen Typus Mensch betrachtet der Autor dann mal aus einer ganz besonderen Sicht. So schreibt er in muntere launiger Art, allerdings auch mit einer gewissen Portion Ernst über die Psychologie des Niederrheiners, erzählt kleine Geschichten aus der großen Welt und wer nix versteht, dem wird das Niederrhein Sprachlexikon gleich mitgeliefert.“


Petra Schmidt
Neue Ruhr Zeitung /
NRZ

Mayersche - Thalia
>>Bei Amazon hier bestellen<<


Steffen Kersken
ProBusiness Verlag, Berlin
Mondlichttänzer
Leben und Geschichten vom Niederrhein
136 Seiten
ISBN 978-3-86805-196-4

In diesem Buch widmet sich Steffen Kersken ausschließlich seiner Heimat, dem Niederrhein. Liebevolle Anekdoten, kleine Geschichten, Erinnerungen und Gedanken lassen den Niederrhein mit seinen Menschen darin erwachen. Das Leben und Scheitern der Menschen, die Veränderung des Niederrheines, auch der Wandel der Zeit stehen ebenso im Focus, wie die heiteren Geschichten der Querdenker, Quasselstrippen und Sturköppe vom Niederrhein.


- hier drücken und Bestellen -


Bestseller Bereich Fachbuch Psychiatrie 2017!
Theorie und Praxis liegen oft meilenweit auseinander, gerade dem Berufseinsteiger fehlen Erfahrungen im ergotherapeutischen Arbeitsprozess, Therapieinhalte und Übungen sowie der Patientenkontakt mit therapeutischen Reaktionsmustern. Psychiatrische Einrichtungen, wie Tageskliniken, Rehakliniken und Praxen, bieten unterschiedliche Formate der Ergotherapie an, wie Projektgruppen, Einzelgespräche, Ressourcengruppen, kreative Ergo, Konzentrationsgruppen, soziale Kompetenz Gruppen und viele mehr. Dieses Buch beinhaltet über 100 Übungen für die verschiedensten Formate und Patientengruppen, kreativen Anforderungen wie auch Gesprächsformate. Alle Übungen sind erprobt und basieren auf praktischen Erfahrungen in der ergo-therapeutischen Psychiatrie. Jede Aufgabenstellung beinhaltet Reflexionsfragen an die Patienten und Möglichkeiten zur Weiterentwicklung bzw. der Anpassung, aber auch Reaktionsmöglichkeiten auf Fragen der Patienten, Gruppendynamiken oder Konfliktsituationen. Für die typischen Diagnoseformen der Psychiatrie werden praktische Übungen vorgestellt, die je nach Leistungsgrad angepasst werden können. Die Übungen sind umsetzbar in Praxen wie auch in klassischen Gruppenformaten von Reha-Einrichtungen.

"Steffen Kersken stellt in „Ergotherapie in der Psychiatrie“ 100 praktisch umsetzbare Übungen für verschiedene Patientengruppen vor.
Theorie und Praxis sind oft meilenweit voneinander entfernt. Das ist oft auch bei der Ergotherapie der Fall, denn viele neue Therapeuten wissen zwar viel, aber sind sich nicht so ganz sicher, wie sie ihr Wissen in die Praxis umsetzen sollten, vor allem wenn es um die praktischen Aspekte der Praxis geht. Da jedoch immer mehr psychiatrische Einrichtungen, wie Tageskliniken, Rehakliniken und Praxen, unterschiedliche Formate der Ergotherapie anbieten (wie Projektgruppen, Einzelgespräche, Ressourcengruppen, kreative Ergo, Konzentrationsgruppen, soziale Kompetenz Gruppen etc.), ist es notwendig, dass Therapeuten wissen, wie diese im Alltag mit Patienten eingesetzt werden.

Das praktische, professionelle und einfach verständliche Fachbuch „Ergotherapie in der Psychiatrie“ von Steffen Kersken beinhaltet über 100 Übungen für die verschiedensten Formate und Patientengruppen. Alle Übungen sind erprobt und basieren auf praktischen Erfahrungen in der ergo-therapeutischen Psychiatrie. Jede Aufgabenstellung beinhaltet Reflexionsfragen an die Patienten und Möglichkeiten zur Weiterentwicklung beziehungsweise der Anpassung, aber auch Reaktionsmöglichkeiten auf Fragen der Patienten, Gruppendynamiken oder Konfliktsituationen. Für die typischen Diagnoseformen der Psychiatrie werden praktische Übungen vorgestellt, die je nach Leistungsgrad angepasst werden können."
Web-Gesundheit.de

978-3-7345-9400-7(Paperback)
978-3-7345-9401-4(Hardcover)
978-3-7345-9402-1 (e-Book)
Überall im Handel oder hier bei Amazon

Bücher von 2003

Steffen Kersken
Verschlossene Welt, 2003
Auflage Limited Edition
ISBN 978-3-86805-196-4
126 Seiten,S&K Verlag
-->Leider
Ausverkauft, Neuauflage geplant
--> Als Hörbuch jetzt endlich im Shop unter "Hörbücher" bestellbar!

Das erste Buch von Steffen Kersken. In "Verschlossene Welt" verarbeitet er den frühen Tod seiner Mutter, wie er während des Erwachsenwerden seine Umweld und sein Leben am Niederrhein entdeckt. Nachdenkliche Texte, rührende Geschichten aber auch der typische Sarkasmus des Niederrheins, reichen sich in einer Mischung aus Lachen, Weinen, Schmunzeln, Resignation und Hoffnung in diesem Buch die Hand!



Startseite | Steffen | News | Tickets | Tourdaten | Ticket-Aktivierung | @Litfass! | Steffen Kersken & Friends | Die Projekte für den guten Zweck | Spenden und Werbung | Konzert-Berichte | Neue Bücher und Texte | Presse | SHOP/ Bücher/Audio CDs/DVDs | Händlershop | Galerie Steffen & Tourbilder | Audios | Videos | Presse Login | Kontakt und Buchung | Fanpage | Literatur- Preis | Links | Facebook | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü